Der Branchentreff ist das erste große Flottenevent des Jahres. Hersteller, Importeure, Leasinggesellschaften und Dienstleister präsentieren ihre Services und Produkte rund um die gewerbliche Fahrzeugflotte und treffen auf Fuhrparkentscheider mit Flotten unterschiedlichster Größen.

Attraktives Rahmenprogramm

In der Netzwerk-Area können sich Teilnehmer 20-minütige Vorträge zu flottenrelevanten Themen anhören. In ihnen geht es unter anderem auch um „Schadenmanagement – strategische Gedanken zur Selbsteinschätzung von Fuhrparks“, „Shell Wasserstoffstudie“ oder „Effizienz im Fuhrpark neu definiert mit connect business“.

Direkt in der Messehalle finden auch Workshops statt, bei denen teilweise eine Weiterbildungs-Teilnahmebestätigung oder nach bestandener Prüfung auch ein Zertifikat erworben werden kann.In zahlreichen Round-Table-Runden können Fuhrparkeinsteiger und Nachwuchsfachkräfte in einen intensiven Erfahrungsaustausch mit erfahrenen Flottenleitern treten. In diesen jeweils 30-minütigen Praktikertreffen profitieren jüngere Fuhrparkleiter von den Praxiserfahrungen langjähriger Fuhrparkmanager.

Expertenrunde

Im Loungebereich wiederum stehen während der Messe regelmäßig Experten zu verschiedenen Themen für direkte Gespräche zur Verfügung. Das sind beispielsweise Anwälte, Steuerberater oder Spezialisten zu Themen wie Tankkarten, Leasing oder Schadenregulierung.

Im Fuhrpark gibt es viele komplexe Themen, aber kaum eines wird so heiß diskutiert wie das Thema: Welche Antriebsart kaufe ich unter den Gesichtspunkten TCO und Investitionssicherheit? Mit welchen alternativen Technologien sollte sich der Fuhrparkleiter beschäftigen?

Bei „Flotte! Der Branchentreff“ gibt es dazu am 22. März um 14 Uhr auf der Hauptbühne eine große Diskussion, für die sowohl live als auch bereits jetzt im Vorfeld Fragen und Meinungen auf der Webseite https://derbranchentreff.de/de/artikel/74/trendmonitor-2018.html eingereicht werden können. Diese werden dann auf der Bühne mit besprochen.

Auf der Bühne mit dabei sind die Experten Professor Michael Schreckenberg, Stauforscher und Dekan der Universität Duisburg, Professor Peter Wippermann, Zukunftsforscher des „Trendbüro“, Anish K. Taneja, Unternehmenschef der Region Europa Nord bei Michelin, Rechtsanwalt Lutz D. Fischer, unter anderem langjähriger Autor der Rechtsrubrik des „Flottenmanagement“, Marc-Oliver Prinzing, Vorstand des Bundesverbands Fuhrparkmanagement (BVF), Klaus Bockius, Head of Mobility Solutions & Services von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, sowie Sonja Nehls, Head of CarToMarket & Consulting bei Schwacke.

Zahlreiche Besucher

Zum Download bereit steht auch 2018 wieder die „Flotte!“-App. Sie wurde im Jahr 2017 rund 700-mal geladen und brachte über das Terminmanagement gut 1.200 Fachbesucher mit den passenden Anbietern zusammen.

Ein All-inclusive-Konzept bietet neben den spannenden Inhalten auch ein komplettes Profi-Catering an beiden Tagen. Der Netzwerkabend – mit den Stargästen Boxsportlerin Regina Halmich und Hollywood-Schauspieler Ralf Moeller – ist ebenfalls inklusive. Hier gibt es neben interessanten Kontakten auch ein tolles Dinner und eine Liveband.  

Information

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf derbranchentreff.de.