Ford arbeitet global an einer breiten Palette erschwinglicher und leistungsfähiger elektrifizierter Fahrzeuge. Im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge startet das Unternehmen als führender Hersteller mit dem neuen Ford Transit Custom Plug-In Hybrid (PHEV) durch. „Seit mehr als 50 Jahren verlassen sich Unternehmen auf den Ford Transit, um ihre Arbeit zu erledigen“, sagt Mark Harvey, Director, Urban Electrified Van Programme, Ford of Europe. „Wir sind entschlossen, diese Tradition auch im elektrischen Zeitalter beizubehalten. Das PHEV-Fahrzeug ist ein spannender Meilenstein.“

Plug-In Hybrid-Variante für Nutzfahrzeuge

Die Technologie ermöglicht es, dass der neue Ford Transit Custom PHEV mit Netzstrom für lokal emissionsfreie Fahrten betrieben wird, während sein EcoBoost-Motor bei Bedarf zusätzlichen Strom für die Batterien erzeugt. Das Fahrzeug nutzt eine serielle Hybrid-Antriebsstrang-Konfiguration, wobei seine Räder ausschließlich durch einen Elektromotor anstatt durch den Verbrennungsmotor angetrieben werden.

Der PHEV-Ansatz bietet städtischen Nutzfahrzeugbetreibern eine Reihe von Vorteilen: Zusätzlich zu der lokalen Emissionsfreiheit des rein elektrischen Betriebes durch Lithium-Ionen-Batterie mit einer Reichweite von rund 50 Kilometer nutzt der Ford Transit Custom PHEV den Benzin-betriebenen Range Extender. Mit ihm lässt sich die Reichweite auf insgesamt rund 500 Kilometer erhöhen. Auf Basis des Ford Transit baut Ford zurzeit zusammen mit der Deutsche Post DHL Group Tochter, Streetscooter GmbH, den StreetScooter Work XL – als optimales Fahrzeug für die Paketzustellung in Großstädten und Ballungsräumen mit einer jährlichen Produktionskapazität von 3.500 Fahrzeugen.

Globale Elektrifizierungs-Strategie

Der Ford Transit Custom PHEV ist Teil der globalen Elektrifizierungs-Strategie des Automobilherstellers: Bis 2022 investiert der Konzern 11 Milliarden Dollar in die laufende Elektrifizierung seiner Modellpalette. Dazu gehören insgesamt 40 elektrifizierte Modelle, die Ford bis dahin weltweit auf den Markt bringen wird.

Für Flottenbetreiber attraktiv ist in diesem Zusammenhang auch der neue Ford Mondeo Hybrid Turnier1: Mit dynamischem Hybrid-Antrieb, der Laden ohne Kabel möglich macht, und jede Menge Stauraum ist er ein echtes Highlight für alle, die auf nichts verzichten wollen.

Der neue Ford Mondeo Hybrid2 verfügt über zwei Antriebe: einen Benzinmotor und einen Elektromotor. Das Ergebnis ist eine optimale Mischung aus Leistung und Effizienz. So kommen Fahrer souverän und mit jeder Menge Fahrfreude ans Ziel – ganz gleich ob Kurzstrecke, Dienstreise oder der Trip in den Urlaub. Der Ford Kuga überzeugt als eleganter SUV. Mit einem deutlich sportlichen Profil und viel Fahrspaß lockt in Zukunft der neue Focus ST.

Professionelle Konnektivitäts-Lösungen

Für Flottenbetreiber wartet Ford aber noch mit zahlreichen weiteren Vorteilen auf. Ab Frühjahr dieses Jahres unterstützt der Konzern seine Kunden mit zwei innovativen Konnektivitäts-Lösungen: „Ford Telematics“ und „Ford Data Services“. Ford Telematics bietet Zugriff auf exklusive Daten eingebundener Ford Fahrzeuge über eine einfache und doch leistungsstarke Software-Lösung. Flottenmanager, Fuhrparkbetreiber und ihre Mitarbeiter verwalten ihre Fahrzeugflotte nahezu in Echtzeit und können schnell entscheiden, wo Sie eingreifen müssen.

Betreiber größerer Fuhrparks setzen heute zunehmend Flotten-Managementsystemen ein. Diesem Ansatz entspricht das Unternehmen künftig mit den Ford Data Services. Kunden nutzen die Vorteile des im Fahrzeug integrierten Modems und ermöglichen externen Fuhrpark-Programmen und Telematik-Dienstleistern über eine Cloud-Lösung den direkten Zugriff auf hochwertige und sichere Fahrzeugdaten, die einen reibungslosen Geschäftsablauf und Fuhrparkbetrieb unterstützen.

Gewerbewochen mit Highlights

Aktuell laufen bei Ford die Gewerbewochen. Kunden erwartet für viele ausgewählte Modelle attraktive Ford Lease Full-Service-Raten inklusive Wartungs- und Verschleißkosten. Diese Ford Lease Full-Service Angebote ermöglichen Kunden die Auslagerung von Teilen ihrer Fuhrparkverwaltung und somit nachhaltige Kosteneinsparungen.

Innerhalb Deutschlands greifen Kunden auf ein flächendeckendes Expertennetz zurück. Gewerbekunden profitieren hier besonders von 226 Gewerbe-Partnern. In diesen Einrichtungen bieten die Gewerbeberater den Gewerbekunden maßgeschneiderte Lösungen und attraktive Konditionen. Großkunden erfahren kompetente Unterstützung vor Ort durch Flotten-Repräsentanten und sowie durch 245 Transit Center.

Support im Transit Center

Da gerade der Kauf eines Nutzfahrzeugs eine Investition darstellt, die gut überlegt sein will, kommt den Transit-Centern eine besondere Bedeutung zu. Ein engagiertes Verkaufsteam hilft dort bei der Entscheidungsfindung. Neben der Wartung des Fuhrparks kommen weitere Services hinzu, wie unter anderem Ersatzteile von Ford Motorcraft, der Ford Protect Garantie-Schutzbrief, unser Transit24 Service, um Ausfallzeiten eines Fahrzeuges zu verringern, sowie qualifizierte Techniker.

Fuhrparkmanager, die einen variantenreichen Fuhrpark anbieten, finden in der Modellpalette von Ford für jede Business-Herausforderung das richtige Modell – vom Kleinwagen bis zum Transporter. Überzeugend sind auch spezielle Branchenlösungen, zum Beispiel für Behörden, Pflegedienste, Taxis, Fahrschulen, Einsatzfahrzeuge und vieles mehr. Bei Bedarf erhält man das Ford Wunschmodell auch mit individuell angefertigten Spezialausstattungen von führenden Herstellern. Die Fahrzeugumbauten „Service Line“ und „Express Line“ bieten bereits ab Werk spezifisch ausgebaute Branchenlösungen.

Forschung für autonomes Fahren

Um mit solchen Angeboten seine Kunden zu überzeugen, setzt das Unternehmen auf weltweite Forschung. In Sachen autonomes Fahren arbeitet es zum Beispiel aktuell in Florida mit dem On-Demand-Lieferdienst Postmates zusammen: Getestet wird vor allem, wie Unternehmen und Verbraucher mit einem prinzipiell selbstfahrenden Fahrzeug interagieren, das Speisen ausliefert.

Zum Einsatz kommt ein leichtes Nutzfahrzeug vom Typ Ford Transit Connect mit Schließfachsystem, um die bestellten Lebensmittel an mehrere Empfänger pro Lieferweg ausliefern zu können. Das Ford Forschungsfahrzeug ist so konzipiert, dass es wie ein autonom fahrendes Fahrzeug eingesetzt werden könnte – aber dennoch wird es von einem Fahrer manuell gesteuert. Diese Entscheidung wurde getroffen, weil beim Postmates-Projekt der Schwerpunkt der Forschung auf der sogenannten letzten Meile der Lieferung liegt.

Wegbereiter der Branche

Spannend sind außerdem Tests von Ford-Ingenieuren in Deutschland, ob sich farbige Lichter oberhalb der Frontscheibe für die Kommunikation zwischen autonomen Fahrzeugen und Fußgängern eignen. Die Lichter zeigen an, was das Fahrzeug macht und was es als Nächstes tun wird. Eine Lichtleiste blinkt wahlweise weiß, violett oder türkisfarben um anzuzeigen, dass der Transporter gerade vorwärts anfährt oder beispielsweise den Weg für andere freigibt. Beobachter notierten währenddessen die Reaktionen der Fußgänger und Radfahrer.

Damit die Tests so realistisch wie möglich sind, hat das Unternehmen den „Human Car“-Sitz entwickelt, der in einem Ford Transit Connect installiert wurde. Dank dieses Sitzes bleibt der Fahrer für andere Verkehrsteilnehmer weitgehend unsichtbar, sodass der Transporter tatsächlich wie ein autonomes Fahrzeug wirkt. Im Zuge der beobachteten Reaktionen von 1.600 Menschen stellte sich Türkis, das auffälliger als Weiß und weniger mit Rot zu verwechseln war, als bevorzugte Signalfarbe heraus. Im Testverlauf gab es ein signifikantes Maß an Akzeptanz und Vertrauen in die Lichtsignale, auf deren Grundlage Forscher künftig die Bildsprache weiterentwickeln und verfeinern können. So wird Ford auch in diesem Bereich seinem Ruf als Pionier der Automobilbranche und Wegbereiter innovativer Technologien gerecht.

1. Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung): Der neue Ford Mondeo Hybrid Turnier, 2,0-l-Benzinmotor und Elektromotor mit Systemleistung gesamt 138kW (187 PS), Automatikgetriebe: 5,5 (innerorts), 4,7 (außerorts), 5,0 (kombiniert). CO2-Emissionen: 113 g/km (kombiniert).

2. Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung): Der neue Ford Mondeo Hybrid, 2,0-l-Benzinmotor und Elektromotor mit Systemleistung gesamt 138kW (187 PS), Automatikgetriebe: 5,4 (innerorts), 4,6 (außerorts), 4,8 (kombiniert). CO2-Emissionen: 108 g/km (kombiniert).

 


 

Claudia Vogt

Direktorin Gewerbe- und Großkundengeschäft, Ford

 

Fuhrparkbetreiber sind heutzutage gezwungen, einen zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb sicherzustellen. Mit welchen Angeboten unterstützen Sie sie?

Aktuell laufen bei uns die Gewerbewochen. Kunden erwarten für viele ausgewählte Modelle attraktive Ford Lease Full-Service-Raten inklusive Wartungs- und Verschleißkosten. Diese Ford Lease Full-Service Angebote ermöglichen unseren Kunden die Auslagerung von Teilen ihrer Fuhrparkverwaltung und somit nachhaltige Kosteneinsparungen. Bei den Fahrzeugen zählt zu unseren aktuellen Highlights zum Beispiel der neue Ford Mondeo Hybrid Turnier1. Er erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-TEMP und macht mit seinem dynamischen Hybrid-Antrieb das Laden ohne Kabel möglich. Zusätzlich beeindruckt der neue Ford Mondeo Hybrid Turnier durch jede Menge Stauraum. Der Ford Kuga überzeugt als eleganter SUV. Mit einem deutlich sportlichen Profil und viel Fahrspaß lockt in Zukunft der neue Focus ST.

Von welchen Services profitieren Gewerbekunden bei Ford generell?

Innerhalb Deutschlands bieten wir unseren Kunden ein flächendeckendes Expertennetz. Gewerbekunden profitieren hier besonders von 226 Gewerbe-Partnern. In diesen Einrichtungen bieten die Gewerbeberater den Gewerbekunden maßgeschneiderte Lösungen und attraktive Konditionen. Unsere Großkunden erfahren kompetente Unterstützung vor Ort durch Flotten-Repräsentanten und sowie durch 245 Transit Center. Da gerade der Kauf eines Nutzfahrzeugs eine Investition darstellt, die gut überlegt sein will, kommt den Transit-Centern eine besondere Bedeutung zu. Ein engagiertes Verkaufsteam hilft dort bei der Entscheidungsfindung. Neben der Wartung Ihres Fuhrparks kommen weitere Services hinzu, wie unter anderem Ersatzteile von Ford Motorcraft, der Ford Protect Garantie-Schutzbrief, unser Transit24 Service, um Ausfallzeiten eines Fahrzeuges zu verringern, sowie qualifizierte Techniker.

Welche Modelle haben Sie für den variantenreichen Fuhrpark?

Vom Kleinwagen bis zum Transporter – in unserer Modellpalette finden Sie für jede Businessherausforderung das richtige Modell. Wir überzeugen auch mit speziellen Branchenlösungen, zum Beispiel für Behörden, Pflegedienste, Taxis, Fahrschulen, Einsatzfahrzeuge und vieles mehr. Bei Bedarf erhalten Sie Ihr Ford Wunschmodell auch mit individuell angefertigten Spezialausstattungen von führenden Herstellern. Unsere Fahrzeugumbauten „Service Line“ und „Express Line“ bieten bereits ab Werk spezifisch ausgebaute Branchenlösungen.  


1) Kraft Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung): Der neu Ford Mondeo Hybrid Turnier, 2,0-l-Benzinmotor und Elektromotor mit Systemleistung gesamt 138kW (187 PS), Automatikgetriebe: 5,5 (innerorts), 4,7 (außerorts), 5,0 (kombiniert). CO2-Emissionen: 113 g/km (kombiniert).

Ford Kuga
Der neue Ford Mondeo Hybrid Turnier
Ford Transit Connect, Ford Transit Custom, Ford Transit Courier und Ford Transit